Begegnungsort Dreitannenstadt

 

Kleinstadt mit Grossstadtanschluss

 

Olten hat 18‘000 Einwohnerinnen und Einwohner und ist damit die grösste Stadt im Kanton Solothurn. Sie ist auch Zentrumsstadt der Region Olten-Gösgen-Gäu mit ihren rund 90’000 Einwohnern. Wegen seiner guten Lage ist das Aarestädtchen beliebtes Domizil von Unternehmen und Organisationen sowie Begegnungs- und Tagungsort für Parteien, Vereine und Verbände aus der ganzen Schweiz. Mehrere Kongress- und Seminarhotels bieten die entsprechende Infrastruktur.

 

Schulen

Das Ausbildungsangebot der Stadt ist sehr breit und umfasst neben der obligatorischen Schulbildung in Kindergärten, Primar- und Oberstufe auch die Kantonsschule, eine Heilpädagogische Schule, Berufs-, Privat- und Höhere Fachschulen sowie die Fachhochschulen für Wirtschaft, Soziale Arbeit und Angewandte Psychologie (Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW).

 

Kultur

Die Kulturszene lebt in Form von Kleintheatern und Konzertbühnen, mehrerer Kinos, des Kunst-, Historischen- und Naturmuseums, des Archäologischen Museums, der Wertpapierwelt sowie mehrerer Hundert Vereine.

 

Sport

Sportclubs in allen Stärkeklassen bis in die Nationalliga machen Olten zu einer eigentlichen Sportstadt, allen voran die Powermäuse des EHC Olten. Das Angebot reicht von Tennis bis Dart, Unihockey bis Ski, Fussball bis Rudern, Volley- bis Handball. Die Badi mit Aare-Anstoss rundet die sportliche Seite von Olten ab. Ausserdem grenzt Chlyholz plus direkt an die öffentlichen Sportanlagen der Stadt.